25.10.2018

News | akutelle Neuigkeiten | Ioan Holender | Wr. Staatsoper >>

WH: 28.10.2018, 09:00 Uhr

Ioan Holender auf Tour durch spannende Kulturbetriebe Europas.


Neben der Gesangsakademie und dem Bühnenbild-Lehrgang gehört die 1813 gegründete Ballettakademie zu den ältesten Unterrichtszweigen der Lehrinstitution. Eine Tatsache, auf welche die Akademie besonders stolz ist. Heutzutage umfasst die Ausbildungsstätte vier Studienzweige: Musik, Tanz, Bühne und Werkstätten sowie Management, welche von gesamt rund 1500 Studierenden aus der ganzen Welt besucht werden. Alexander Pereira, Generalintendant der Scala und Präsident der Akademie, erzählt Ioan Holender über den intensiven Austausch zwischen der Akademie und seinem Opernhaus und über die Teilnahme seiner Studierenden an den Opernproduktionen der Scala. Höhepunkt des Besuches in der Mailänder Scala ist eine, ausschließlich von der Akademie produzierte „Barbier von Sevilla“-Kindervorstellung. Hier lernt der ehemalige Wiener Staatsoperndirektor Ioan Holender mit großer Begeisterung sowohl die Künstler als auch das Publikum von morgen kennen.


Zurück

NEWS

24.03.2019

09:00 Uhr, "kulTOUR mit Holender": Alexander Pereiras Wirken an der Mailänder...

Details

14.03.2019

23:25 Uhr, "kulTOUR mit Holender": Stuttgart - Innovation hat Tradition

Details

10.03.2019

08:55 Uhr, "kulTOUR mit Holender" Philipp Hochmair - Ein Leben für die...

Details