30.07.2017

News | akutelle Neuigkeiten | Ioan Holender | Wr. Staatsoper >>

In Italien geboren, studierte Markus Hinterhäuser Klavier an der Hochschule für Musik in Wien und am Mozarteum in Salzburg und ist heute ein international renommierter Pianist und Kulturmanager. Für ihn ist die Intendanz der Festspiele gewissermaßen eine „Rückkehr“ nach Salzburg – einer Stadt, der er auch privat seit langem eng verbunden ist. Bevor er in den letzten Jahren die Wiener Festwochen geleitet hat, war er 2006 bis 2010 schon für das Konzertprogramm und in der Saison 2011 für die Gesamtleitung der Salzburger Festspiele verantwortlich. Bei einem Rundgang durch die Aufführungsorte der Festspiele spricht Markus Hinterhäuser über seinen mutigen Spielplan und was es bedeutet, dieses Festival in der heutigen finanziellen Situation künstlerisch zu leiten.


Zurück

NEWS

09.08.2018

22:15 Uhr, Salzburger Festspieltalk (III) - Aus dem Schloss Leopoldskron - Ioan...

Details

09.08.2018

22:45 Uhr, "kulTOUR mit Holender"- "Die Salzburger Pique Dame"

Details

02.08.2018

22:15 Uhr, Salzburger Festspieltalk (II) - Aus dem Schloss Leopoldskron - Moderator:...

Details