11.10.2020

News | akutelle Neuigkeiten | Ioan Holender | Wr. Staatsoper >>

Opern- und Theateraufführungen, sommerlichen Freilichtopernfestival, Konzertmusik und hochkarätiges zeitgenössisches Tanztheater. Die Ostschweizer Stadt St. Gallen zeichnet sich in allen Sparten durch ein reichhaltiges Kultur- und Musikangebot aus. Ioan Holender bewundert die imposante St. Gallener Stadtbibliothek - eine Heilstätte für die Seele.


Als Dreispartenbetrieb geführt und mit einer breiten Palette an Musiktheaterproduktionen im Angebot, von Klassikern über Opernraritäten und Uraufführungen bis zu Operetten und Kinderopern, steht das Theater St. Gallen im Mittelpunkt von Ioan Holenders Ostschweiz-Kulturreise. Peter Heilker, Operndirektor der Sparte Musiktheater und Tanz, lädt zu einer Neuinszenierung von Gounods „Faust“ im Großen Haus - dem Herzstück seines Theaters, ein. In der nahegelegenen Tonhalle besucht Ioan Holender Saint-Saens Klassiker „Karneval der Tiere“. Als zweite feste Spielstätte des Theaters St. Gallen steht die „Lokremise“, die dem Haus seit ihrem Umbau zu einem Kulturzentrum als Experimentierwerkstatt dient, auf der KulTOUR-Liste. In St. Gallen spielt das Theater sowohl auf großen, als auch auf kleineren Bühnen. Ioan Holender stattet auch der „Kellerbühne“, die auf Kleintheater und Kabarett spezialisiert ist, und dem Figurentheater eine Besuch ab.


Zurück

NEWS

05.11.2020

23:25 Uhr, Servus TV, „kulTOUR mit Holender: Schätze in der Wiener...

Details

29.10.2020

23:25 Uhr, Servus TV, „kulTOUR mit Holender: Der Bilbao-Effekt - Industrie wird...

Details

25.10.2020

08:50 Uhr, Servus TV, "Ioan Holender-Ansichtssache: Betrachtungen und...

Details