25.04.2021

News | akutelle Neuigkeiten | Ioan Holender | Wr. Staatsoper >>

Ioan Holender porträtiert eine Dirigenten-Legende: Zubin Mehta. Am 29. April 1936 in Indien geboren, gilt der charismatische Kosmopolit als einer der besten Dirigenten der Welt. Die Stationen seines Wirkens sind ein Querschnitt durch die internationale Hochkultur-Szene: die Met in New York, die Wiener Staatsoper, das Londoner Royal Opera House, die Mailänder Scala und die Salzburger Festspiele.


Mehtas Lebensmittelpunkt liegt in der Toskana, wo Ioan Holender ihn und seine Frau Nancy in ihrer Sommerresidenz besucht. Zubin und Nancy Mehta zeigen Holender das Anwesen, auf dem Wildschweine und Stachelschweine leben - und wo sie auch Gemüse und Obst anbauen. Im privaten Rahmen geben sie ihm Einblick in das Leben jenseits des Dirigentenpults. Ein weiterer Interviewpartner in der Sendung ist Daniel Barenboim. „Wir sind ja mehr oder weniger zusammen aufgewachsen und haben uns immer sehr gut verstanden. Bis auf einmal – ich erinnere mich an einen Streit – da waren wir Junggesellen und es ging um ein Mädchen…“, erzählt Barenboim über die lange und tiefe Freundschaft, die ihn mit Mehta verbindet.


Zurück

NEWS

20.05.2021

23:30 Uhr, Servus TV, „kulTOUR mit Holender: Der Klang der Wiener...

Details

20.05.2021

23:55 Uhr, Servus TV, "Erste Reihe fußfrei - Holenders Loge": "Den Hügel...

Details

27.05.2021

23:25 Uhr, Servus TV, „kulTOUR mit Holender: Tenor-Legende Joseph Schmidt“

Details