31.10.2019

News | akutelle Neuigkeiten | Ioan Holender | Wr. Staatsoper >>

Ioan Holender besucht die Opernfestspiele Savonlinna. In der mittelalterlichen Festung der ostfinnischen Kleinstadt erklingen jeden Sommer die großen Opernklassiker.

 

Helle Sommernächte, herrliche Seenlandschaft und Oper auf höchstem Niveau, dafür stehen die Opernfestspiele im finnischen Savonlinna. Der exotische Ruf des Festivals bringt jeden Sommer tausende Opernfreunde nach Finnland. Der geräumige Hof der mittelalterlichen Burg Olavinlinna beherbergt einen überdachten Zuschauerraum für mehr als 2000 Zuschauer mit fabelhafter Akustik - das bestätigt auch die finnische Opernsängerin Camilla Nylund. Die Wiener Volksoper gastiert hier mit Johann Strauß‘ „Fledermaus“ in der Regie von Direktor Robert Meyer. Auch die Mailänder Scala kommt nach Savonlinna mit Verdis „I Masnadieri“. Durch die Burg und das Festival führt der Festivalchef und Startenor Jorma Silvasti. Nach einer Vorstellung des „Barbier von Sevilla“ trifft Ioan Holender den in Wien sehr bekannten Dirigenten Frédéric Chaslin. Auch Verdis Rigoletto mit Dalibor Jenis in der Titelpartie begeistert das Publikum und den Moderator.


Zurück

NEWS

15.03.2020

 09:00 Uhr, Servus TV, "kulTOUR mit Holender": "Skopje - Schmelztiegel...

Details

08.03.2020,

09:00 Uhr, Servus TV, "kulTOUR mit Holender": "Tokio - Das...

Details

05.03.2020

 23:25 Uhr, Servus TV, "kulTOUR mit Holender": "Tokio - Das...

Details